TSKV Logo
 
Tiroler Sportkegler-Verband
df TermineTiroler VerbandLigenBewerbeLinks
cp
Suchbox
Schnellsuche
80 Jahre TSKV
test
Land Tirol
Sponsor Stadt Innsbruck
Radio U1
03.05.18 16:09 Alter: 47 days

Bernhard Kohl holt Titel bei den österreichischen Meisterschaften Ü-50 Herren

 

Insgesamt holten Tirols Keglerinnen und Kegler vier Medaillen bei den am vergangenen Wochenende in Oberösterreich durchgeführten österreichischen Meisterschaften Ü-50 und Ü-60

Für das Highlight aus Tiroler Sicht sorgte Bernhard Kohl von der SPG SKVI-KC Katzenberger. Kohl spielte auf den Bahnen in Micheldorf entfesselt und holte sich mit der Klasseleistung von 601 Kegel den österreichischen Meistertitel vor den beiden Burgenländern Harald Prünner (595 Kegel) und Robert Kornfeind (568 Kegel). Bei den Herren Ü-60 in Lambach sicherte sich Hans Plattner vom ESV Wörgl mit 585 Kegel die Silbermedaille vor Walter Fasching von der WSG Swarovski Wattens mit 579 Kegel. Die beiden mussten sich nur dem Oberösterreicher Erwin Floh (593 Kegel) geschlagen geben.

Für eine weitere Medaille sorgte Monika Steinlechner von der TV Schwaz 1857. Die Schwazerin spielte in Schneegattern 536 Kegel und gewann Silber hinter der Niederösterreicherin Gerlinde Stocker (559 Kegel). Bronze sicherte sich die Burgenländerin Eva Pantzer mit 532 Kegel. Bei den Damen Ü-60, ebenfalls in Schneegattern, hatten Tirols Vertreterinnen nichts mit der Entscheidung zu tun. Für die Bestleistung aus heimischer Sicht sorgte Helga Nösig vom KSK Raiffeisen Ötztal, die mit 487 Kegel den 10. Platz belegte. Der Titel ging hier an die Niederösterreicherin Heidemarie Reich mit 548 Kegel, vor der Salzburgerin Stefanie Freischlager (540 Kegel) und Marianne Eder (Burgenland, 539 Kegel).

Ergebnisse:

Herren Ü-50

Herren Ü-60

Damen Ü-50

Damen Ü-60